Tattoo an der Wade

Wadentattoos sind beliebt, weil die Haut hier schön straff bleibt, die Fläche eine gute Größe hat und das Tattoo bei der Arbeit einfach verdeckt werden kann. 

Denkst du über ein Wadentattoo nach? Dann bekommst du von uns alle Infos zu den Schmerzen, zur Pflege und Motivinspirationen hier. Und falls du dir noch unsicher bist, ist die Tattoo Körperstellen Übersicht bestimmt das Richtige für dich. 

 

 

Etwas auf die Beine stellen 

 

1) Die Wade

Die Wade ist eine sehr kräftige und dynamische Körperstelle. Sie bietet den großen Vorteil, dass ein Tattoo hier schnell durch eine Socke oder lange Hose, ein langes Kleid, überdeckt werden kann, sodass das Tattoo im beruflichen Kontext nicht zu sehen sein wird. Du kannst es bei wärmeren Temperaturen jedoch immer zeigen und auch selber einfach bewundern. Die runde Form gibt deinem Tattoo zusätzlich Format, die kannst der Rundung entweder folgen oder sie brechen. 

 

 

2) Die Schmerzen

Die Wade ist nicht besonders schmerzempfindlich, es können aber Reflexpunkte gereizt werden, wenn du tätowiert wirst – vielleicht zuckst du dann etwas, worauf beim Stechen geachtet werden muss. Richtung Schienbein wird der Schmerz größer. 

 

3) Tattoo Aging

Gute Nachrichten: Die Wade bleibt schön straff! Natürlich sorgt Sport für noch strammere Waden und die Wade sollte nicht der prallen Sonne ausgesetzt sein. 

 

4) Die Pflege

Auch deine Wade freut sich natürlich über Zuwendung :-). An die Stelle kommst du einfach und kannst deine Wade schön verwöhnen, ist auch gut gegen Verspannungen. Sobald du die kurze Hose oder einen kurzen Rock aus dem Schrank holst gilt: Sonnencreme benutzen! In der ersten Zeit nach dem Stechen solltest du auf Hosen verzichten, die zu sehr am Tattoo reiben.  

 

5) Die Motive

Große Wadentattoos sind aktuell besonders bei Männern beliebt. Großflächige Tattoos kommen hier gut zur Geltung, weit vorne liegen Tiere wie Löwen oder Tiger. Blumenranken machen sich ebenfalls gut und können an deinem Bein entlangwachsen. Wir mögen auch kleine Figuren, zum Beispiel deine Lieblingsfilmfigur, die auf deiner Wade scharf und kräftig erscheinen kann. Trendig sind momentan Landschaftmotive, die in eine geometrische Form gebracht werden. 

 

 

Auf der Suche nach weiteren Körperstellen? 

Es gibt so viele tolle Körperstellen für die unterschiedlichsten Motive und Bedeutungen. Außerdem sind die einzelnen Stellen des Körpers verschieden empfindlich und altern nicht gleich schnell. Hier findest du eine Übersicht über alle Tattoo Körperstellen.