Tattoo am Fuss

Füße… irgendwie haben sie ja mehr Charme, als man so denkt… Ein Tattoo am Fuss kann unglaublich privat sein und ist schnell unter der Socke verschwunden. Ein Tattoo am Fuss begleitet dich auf Schritt und Tritt und ist auf jeden Fall wegweisend. 😉

Alle Infos zum Stechen, zur Pflege und Motivinspirationen bekommst du auf dieser Seite. Eine Übersicht über andere Tattoo Körperstellen findest du zudem hier

 

 

Gut zu Fuss 

 

1) Die Füße

Unsere Füße tragen uns den lieben langen Tag. Sie lassen uns aufrecht stehen und bringen uns nach vorne. Ein Tattoo am Fuss kann daher sehr kraftgebend sein und uns den Weg weisen. Füße haben aber auch etwas sehr erotisches, privates und wildes. Fast nichts ist so schön, wie eine Fussmassage oder barfuß durch den Sand zu laufen, oder? Daher eignen sich private Motive sehr gut, die in dementsprechenden Situationen schnell versteckt werden können. Socke hoch und gut ist! Tattoos an den Füßen wirken je nach Stelle sehr unterschiedlich, auf dem Fuss wirkt ein Tattoo viel direkter als am Knöchel – der Trendstelle im Moment.

 

 

2) Die Schmerzen

Wie bei der Hand tut das Stechen am Fuss ziemlich weh, da die Haut hier dünn ist und nah am Knochen liegt. Die Zehen sind unglaublich empfindlich. Aber wahrscheinlich wirst du dir hier ein kleines Tattoo stechen lassen, sodass der Schmerz nicht lange da ist. 

 

3) Tattoo Aging

Der Fuss ist eigentlich den ganzen Tag lang Belastung und Reibung ausgesetzt. Daher wird ein Tattoo hier schneller unscharf. Zudem musst du im Sommer sehr mit der Sonne aufpassen und deine Füße gut eincremen. 

 

4) Die Pflege

Dein Fuss freut sich über viel Pflege! Eigentlich ist ein Tattoo die perfekte Motivation, um deinem Fuss jeden Tag ein bisschen Wellness zu können. Und wenn der Fuss entspannt ist, wirst du das auch im ganzen Körper merken :-). Creme deinen Fuss ein und denk im Sommer an Sonnencreme. Außerdem musst du aufpassen, dass sich keine Hornhaut entwickelt, die das Tattoo unscheinbarer macht. 

 

5) Die Motive

Fusstattoos können ganz unterschiedlich sein. Sehr direkt auf dem Fussrücken wirkt ein Schriftzug, elegant Blumen oder Pflanzenranken, die sich auch um deinen Knöchel winden können. Der Fuss ist perfekt für intime Motive, zum Beispiel für ein Partnertattoo, ein kleines Symbol mit viel Bedeutung. Wir mögen aber auch humoristische Motive, zum Beispiel kleine Fahrräder oder Comicfiguren. 

 

 

Auf der Suche nach weiteren Körperstellen? 

Es gibt so viele tolle Körperstellen für die unterschiedlichsten Motive und Bedeutungen. Außerdem sind die einzelnen Stellen des Körpers verschieden empfindlich und altern nicht gleich schnell. Hier findest du eine Übersicht über alle Tattoo Körperstellen.